1. MZ.de
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Gestorben 2024: Sportler, Promis, Musiker, Politiker - diese Prominenten sind gestorben

EIL

Sportler, Musiker, Politiker Diese Prominenten sind im Jahr 2024 gestorben

Schauspieler, Musiker, Politiker, Sportstars: Welche Promis sind kürzlich gestorben? Wir führen eine Liste mit prominenten Persönlichkeiten, von denen wir im Jahr 2024 Abschied nehmen mussten.

Von DUR/mad Aktualisiert: 21.05.2024, 12:55
Todesfälle 2024: oben.v.l.: Peter Sodann, Vera Tschechowa, Fritz Wepper, Andreas Brehme; (u.v.l.): Henry Valentino, Fritz Puppel, Franz Beckenbauer, Glynis Johns
Todesfälle 2024: oben.v.l.: Peter Sodann, Vera Tschechowa, Fritz Wepper, Andreas Brehme; (u.v.l.): Henry Valentino, Fritz Puppel, Franz Beckenbauer, Glynis Johns Foto: dpa/Symbol

Berlin - Das Jahr 2024 hat gerade erst begonnen, da musste sich die Welt bereits von bekannten und bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Musik- und der Kunst- und Kulturszene verabschieden. Es folgt eine Übersicht von prominenten Persönlichkeiten, die im Jahr 2024 verstorbenen sind.

Im Jahr 2024 - diese Persönlichkeiten sind kürzlich verstorben

Gestorben im Mai 2024

Gestorben im April 2024

Gestorben im März 2024

Todesfälle 2024: oben.v.l.: Andreas Brehme, Alexej Nawalny, Johanna von Koczian, Peter Kulka; (u.v.l.): Glynis Johns, Ewen MacIntosh, Frank Fahrian, Franz Beckenbauer
Todesfälle 2024: oben.v.l.: Andreas Brehme, Alexej Nawalny, Johanna von Koczian, Peter Kulka; (u.v.l.): Glynis Johns, Ewen MacIntosh, Frank Fahrian, Franz Beckenbauer
Fotos: dpa

Gestorben im Februar 2024

Gestorben im Januar 2024

Lesen Sie auch: Tina Turner, Gunther Emmerlich, Wolfgang Schäuble: Diese bekannten Persönlichkeiten sind im Jahr 2023 gestorben

Auch interessant: Seeler, Ratzinger, Queen Elizabeth: Prominente Todesfälle des Jahres 2022

Unsere Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Daten ohne Gewähr.