Halle verliert Offensivtalent

Dynamo-Wechsel perfekt: So verabschiedet sich Jan Shcherbakovski vom HFC

Der Wechsel von Jan Shcherbakovski vom Halleschen FC zum Dynamo Dresden ist seit Dienstagmorgen perfekt.

Aktualisiert: 31.05.2022, 15:56
Jan Shcherbakovski trägt künftig Schwarz-Gelb statt Rot.
Jan Shcherbakovski trägt künftig Schwarz-Gelb statt Rot. (Foto: imago/foto2press)

Dresden/Halle (Saale)/MZ - Dynamo Dresden meldet Vollzug: Jan Shcherbakovski verlässt den Halleschen FC ablösefrei und schließt sicht zur neuen Drittliga-Saison dem Traditionsklub aus Sachsen an.

Der 21-Jährrige unterschrieb bei Dynamo einen Dreijahresvertrag, der für die erste drei deutschen Ligen gilt und erhält die Rückennummer elf. Bereits am Vortag hatte sich der Wechsel angekündigt.

„Ich bin sehr froh, dass der Wechsel zur SG Dynamo Dresden geklappt hat und ich in den kommenden Jahren für einen solch traditionsreichen Verein auflaufen kann“, wird Shcherbakovski in einer Klubmitteilung zitiert: „Ich möchte von Beginn an meinen Beitrag leisten, damit uns als Mannschaft das Ziel des Wiederaufstiegs so schnell wie möglich gelingt.“

Jan Shcherbakovski unterschreibt langfristigen Vertrag bei Dynamo Dresden

Der HFC hat damit den Kampf um sein Offensivtalent verloren. Der Deutsch-Belarusse war in der abgelaufenden Saison 36 Mal für Halle in der 3. Liga aufgelaufen und hatte eine sehr gute Entwicklung genommen. Vergeblich bemühte sich der HFC, den auslaufenden Vertrag zu verlängern - am Ende machte Dynamo Dresden das Rennen. Immerhin: Am Dienstag stellte Halle in Timur Gayret einen neuen "Zehner" für die kommende Saison vor.

Via Instagram verabschiedete sich Shcherbakovski am Dienstag von seinem Klub in Halle: "Lieber HFC, leider ist es Zeit Abschied zu nehmen… Ich möchte mich bei jedem einzelnen Spieler, Trainer, Funktionär, Physio und Fan für die gemeinsame Zeit bedanken", schreibt der 21-Jährige.

Und weiter heißt es: "Ich durfte meine ersten Profischritte in diesem Verein machen und werde dafür immer dankbar sein. Ihr habt mich alle immer unterstützt und es gab keinen Tag in dem ich etwas anderes gespürt hatte! Deshalb wünsche ich euch allen vom ganzen Herzen nur das beste für die Zukunft ! Ihr werdet alle immer einen Teil in meinem Herzen haben ! Euer Shcherba"