HFC in Wesendorf

Hallescher FC: Louis Samson steigt ins Training ein, Justin Eilers ist Zuschauer

HFC-Zugang Louis Samson ist seit Dienstagnachmittag in Wesendorf mit dabei.
HFC-Zugang Louis Samson ist seit Dienstagnachmittag in Wesendorf mit dabei. (Foto: Sylvio Hoffmann)

Wesendorf/MZ - Am Mittwoch ist auch Louis Samson ins Training beim Halleschen FC eingestiegen. In der Vormittagseinheit im Trainingslager in Wesendorf startete der Zugang mit einer Runde Fußball-Tennis.

Auch Niklas Kastenhofer, am Dienstag aus Halle nachgereist, trainiert voll mit und ist wieder belastbar. Damit hat Trainer Florian Schnorrenberg in der Abwehr wieder eine Option mehr.

Nicht auf dem Trainingsplatz stand weiterhin Justin Eilers. Der angeschlagene Stürmer schaute den Kollegen lediglich zu. Das galt auch für Sportdirektor Ralf Minge und Scout Timo Röttger, die ebenfalls in Wesendorf angekommen sind und beim Training vor Ort waren.

Am Nachmittag gibt es noch eine zweite Einheit für die Profis. Diese findet aber im Teamhotel in Form von Krafttraining statt.