1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Ehrenamt in Sachsen-Anhalt: Warum diese Menschen sich für andere engagieren

EIL

Ehrenamt in Sachsen-AnhaltWarum diese Menschen sich für andere engagieren

Rund 800.000 Menschen engagieren sich in Sachsen-Anhalt ehrenamtlich. Am Samstag danken ihnen Landesregierung und Landtag mit einem Empfang in der Staatskanzlei, 70 Ehrenamtler sind stellvertretend eingeladen. Vier von ihnen stellt die MZ hier vor.

Von Alexander Schierholz 30.06.2023, 19:00
Mit 21 Jahren leitet Mark Wollmann die Gemeindebücherei in Peißen – und kommt selbst kaum zum Lesen.
Mit 21 Jahren leitet Mark Wollmann die Gemeindebücherei in Peißen – und kommt selbst kaum zum Lesen. (Foto: Andreas Stedtler)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Sie engagieren sich für andere, helfen Menschen in Not und bringen sich für das Gemeinwohl ein. Ehrenamtliche sind für das gesellschaftliche Miteinander unersetzlich. 70 von ihnen haben Landesregierung und Landtag gemeinsam mit ihren Angehörigen für diesen Samstag zum traditionellen Ehrenamtstag in die Staatskanzlei eingeladen, um ihnen für ihr Engagement zu danken. Insgesamt werden rund 150 Gäste erwartet. Hier stellt die MZ stellvertrend vier Ehrenamtler vor.