1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Bürgermeister-Wahl in Allstedt rechtskräftig? Stichwahl: AfD-Kandidatin Beschwerde zu Protokoll

Kirchner und Beyer-Kögel in der StichwahlIst die Bürgermeisterwahl in Allstedt rechtskräftig? - AfD-Kandidatin gibt Beschwerde zu Protokoll

Der Wahlausschuss in Allstedt stellt am Montag fest: Daniel Kirchner und Christin Beyer-Kögel gehen in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Allstedt. Die Stimmzahlen zeigen interessante Details.

Von Grit Pommer Aktualisiert: 13.02.2024, 07:56
Stimmabgabe am Sonntagabend im Wahllokal im  Rathaus.
Stimmabgabe am Sonntagabend im Wahllokal im Rathaus. (Foto: J. Lukaschek)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Allstedt/MZ. - Die erste Runde der Bürgermeisterwahl in Allstedt ist absolviert, mit Christin Beyer-Kögel (CDU) und Daniel Kirchner (parteilos) stehen die Kandidaten für die Stichwahl am 25. Februar fest. Zeit, einen genaueren Blick auf das Ergebnis zu werfen.