1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Merseburg: Brandstiftungen gehen weiter: Feuerteufel wütet erneut - wieder Mülltonnen in Flammen

Brandstiftungen gehen weiter Feuerteufel wütet in Merseburg: Wieder Mülltonnen in Flammen

Die Welle der Brandstiftungen im Westen von Merseburg setzt sich fort: Jetzt wurden vier Mülltonnen angezündet. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Aktualisiert: 21.02.2024, 15:09
Die Serie an Brandstiftungen in Merseburg-West reißt nicht ab. Die neueste Tat: Vier Mülltonnen stehen in Flammen.
Die Serie an Brandstiftungen in Merseburg-West reißt nicht ab. Die neueste Tat: Vier Mülltonnen stehen in Flammen. (Symbolfoto: imago images/onw-images)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Merseburg/MZ - Die Serie mit Brandstiftungen im Westen von Merseburg reißt nicht ab: Am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, haben im Mainweg vier Mülltonnen gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, blieb es bei einem Sachschaden und es wurde niemand verletzt. Es ist die vierte Brandstiftung binnen kurzer Zeit in dem Merseburger Stadtteil, erst vergangenen Dienstag, am 13. Februar, wurde ganz in der Nähe eine Gartenlaube angezündet.