Kaderplanung in Weißenfels

Zwei Talente verlassen den MBC und die BSW Sixers

Aktualisiert: 07.06.2022, 14:23
Vincent Friederici  spielte bei den BSW Sixers eine wichtige Rolle, konnte sich beim MBC aber nicht durchsetzen.
Vincent Friederici spielte bei den BSW Sixers eine wichtige Rolle, konnte sich beim MBC aber nicht durchsetzen. (Foto: imago/Hartmut Bösener)

Weißenfels/MZ - Der Syntainics MBC hat zwei weitere Personalentscheidung in der Kaderplanung verkündet. Der Basketball-Bundesligist geht ohne die beiden Talente Vincent Friederici und Robin Danes in die kommende Saison 2022/23.

Beide hatten zuletzt auch für den MBC-Kooperationspartner BSW Sixers in der zweiten Liga (ProB) gespielt. In der Bundesliga kamen sie allerdings kaum zum Zuge.

Vincent Friederici überzeugte bei den BSW Sixers

Wie der MBC mitteilt, wird sich Aufbauspieler Friederici einen neuen Klub in der ProA anschließen. Er kam auf 18,3 Punkte für die Sixers in der abgelaufenen Saison. Flügelspieler Danes zieht es derweil ins europäische Ausland. Konkrete Klubs nannte der MBC nicht.

Damit nimmt der Kader des Syntainics MBC immer klarere Formen an, auch wenn noch längst nicht alle Plätze vergeben sind. Externe Zugänge für Weißenfels gab es bislang nicht, auch stehen noch mögliche Vertragsverlängerungen oder Abschiede aktueller Spieler wie Jamel Morris oder Sergio Kerusch an.