Verletztes Trio mit dabei

Mit nur 22 Spielern: So sieht das HFC-Mannschaftsfoto 2021/22 aus

Das Team des Halleschen FC für die Drittliga-Saison 2021/22.
Das Team des Halleschen FC für die Drittliga-Saison 2021/22. (Foto: Sylvio Hoffmann)

Halle (Saale)/MZ - Am Donnerstag posierten die Profis des Halleschen FC im heimischen Leuna-Chemie-Stadion für das offizielle Mannschaftsfoto der Saison 2021/22.

Insgesamt 22 Spieler sind darauf zu sehen, dazu kommen Trainerteam und Betreuer. Die länger verletzten Akteure Jannes Vollert, Toni Lindenhahn und Fabian Menig zogen sich ebenfalls die neuen Heimtrikots an.

Bis zum Saisonstart der 3. Liga - oder bis spätenstens zum Ende des Transferfensters Ende August - sollen aber noch Spieler hinzukommen. Sportchef Ralf Minge sucht noch einen Innenverteidiger und einen Rechtsaußen, auch ein dritter Torwart soll noch geholt werden.

HFC-Teamfoto 2021/22 - wer steht wo?

4. Reihe v.l.: Physio Walter Moissejenko, Athletiktrainer Ken Kaiser, Torwarttrainer Marian Unger, Cheftrainer Florian Schnorrenberg, Co-Trainer Daniel Ziebig, Analyst Max Bergmann, Teamleiter Mario Nickeleit, Physio Florian Thiele

3. Reihe v.l.: Fabian Menig, Marcel Titsch Rivero, Julian Derstroff, Janek Sternberg, Tom Zimmerschied, Niklas Kreuzer, Aaron Herzog;

2. Reihe v.l.: Niklas Kastenhofer, Jannes Vollert, Michael Eberwein, Terrence Boyd, Jonas Nietfeld, Louis Samson, Sören Reddemann, Justin Eilers;

1. Reihe v.l.: Julian Guttau, Tom Bierschenk, Sven Müller, Toni Lindenhahn, Tim Schreiber, Lukas Griebsch, Jan Shcherbakovski. Es fehlt: Niklas Landgraf