Werbung um Job-Rückkehrer

Jobs im Salzlandkreis: Arbeitsagentur wirbt mit Telefon-Aktion um Rückkehrer

Bernburg - Warum gehen, wenn man auch daheim sein kann? Zu dieser Frage findet eine Telefonsprechstunde der Arbeitsagentur für Rückkehrwillige am Donnerstag, 14. Dezember, statt.

Im Kinofilm „Zurück in die Zukunft” reisten die Helden mit einem DeLorean-Sportwagen vor und zurück in der Zeit.
Im Kinofilm „Zurück in die Zukunft” reisten die Helden mit einem DeLorean-Sportwagen vor und zurück in der Zeit. dpa

Warum gehen, wenn man auch daheim sein kann? Zu dieser Frage findet eine Telefonsprechstunde der Arbeitsagentur für Rückkehrwillige am Donnerstag, 14. Dezember, statt.

Für Interessierte, die nicht arbeitsuchend gemeldet sind, jedoch bei einem passenden Arbeitsangebot wieder in der alten Heimat arbeiten würden, besteht die Möglichkeit von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr unter Telefon 03471/689 02 17 ihre Fragen zu stellen.

Die Beauftragte für Chancengleichheit, Petra Perleberg, wird über die Möglichkeiten der Unterstützung bei der Rückkehr in den regionalen Arbeitsmarkt und zur Rückkehrermesse „daheimsein“ am 27. Dezember informieren. Die Messe findet in Staßfurt statt und dort sollen Unternehmen für sich werben, um Menschen, die im Salzlandkreis noch durch ihre Familie verwurzelt sind, aber woanders arbeiten, Perspektiven im Job vor Ort zu bieten.

Dass das Datum auf den Tag nach den Weihnachtsfeiertagen fällt, ist bewusst so gewählt worden. Die Veranstalter hoffen darauf, dass dann viele von den Berufspendlern zu Hause bei ihren Familien sind und vielleicht gemeinsam die Messe, die von 10 bis 14 Uhr stattfindet, besuchen und sich informieren. (mz)