Nachwuchs bei den Dickhäutern

Entscheidung getroffen: So soll das Elefantenbaby im Leipziger Zoo heißen

8.500 Namensvorschläge waren im Zoo Leipzig für das Elefantenbaby gesammelt worden. Nun hat der Nachwuchs endlich einen Namen bekommen.

Aktualisiert: 16.11.2022, 13:46
Der kleine asiatische Elefant ist nicht mehr namenlos.
Der kleine asiatische Elefant ist nicht mehr namenlos. (Foto: Zoo Leipzig/dpa)

Leipzig/dpa - Der kleine Elefant im Zoo Leipzig heißt „Akito“. Das gab der Zoo am Mittwoch zum Abschluss der Namenssuche bekannt. Nach einem Aufruf, Vorschläge einzureichen, waren 8.500 Ideen eingegangen. Weil „Akito“ ein asiatischer Elefant ist, wurde vor allem nach klangvollen Namen aus dem asiatischen Sprachraum gesucht. bersetzt heißt Akito, der am 25. September geboren wurde, nun "Herbstkind".

Der Elefantenbulle war am 25. September im Zoo Leipzig zur Welt gekommen. Seither hat er sich nach Angaben des Zoos gut entwickelt. Der kleine Elefant könnte auch bald noch mehr Gesellschaft bekommen.

Drei weitere Elefanten-Kühe aus der Herde in Leipzig sind trächtig. Mit den Geburten wird Ende des Jahres sowie Mitte 2023 gerechnet.