1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Oberbürgermeisterwahl Sangerhausen 2024: Wollen die Kandidaten das Hochhaus behalten oder abreißen?

Fünf Kandidaten stehen zur Wahl Fragen vor der Oberbürgermeisterwahl: Wollen die Kandidaten das Hochhaus in Sangerhausen behalten oder abreißen?

Am 14. April wird in Sangerhausen ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Die MZ befragt dazu in loser Folge die fünf Kandidaten. Heute Teil 2, der geplante Abriss des einzigen Sangerhäuser Hochhauses. Was die Bewerber dazu sagen.

Von Frank Schedwill Aktualisiert: 27.03.2024, 08:59
Blick auf das einzige Sangerhäuser Hochhaus. Es soll nach jetzigem Stand nach 2030 abgerissen werden. Das ist jedoch sehr umstritten.
Blick auf das einzige Sangerhäuser Hochhaus. Es soll nach jetzigem Stand nach 2030 abgerissen werden. Das ist jedoch sehr umstritten. Foto: Maik SchumanN

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Sangerhausen. - Knapp 22.000 Wahlberechtigte in Sangerhausen haben es in der Hand. Sie bestimmen am Sonntag, 14. April, mit dem neuen Oberbürgermeister über den Mann, der die Geschicke der Stadt und ihrer 14 zugehörigen Ortsteile in den nächsten sieben Jahren neben dem Stadtrat maßgeblich mitbestimmen wird.