1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Weder Kipplaster noch Lkw: Spuren in Merseburg? - Warum Internetsuche eher Fahrzeuge als einen Maler zu Tage fördert

Weder Kipplaster noch Lkw Spuren in Merseburg? - Warum Internetsuche eher Fahrzeuge als einen Maler zu Tage fördert

Heimatforscherin Kim Ludwig ist auf den Spuren des unbekannten Lehrers und Malers Günther Kipper unterwegs. Welches Foto sie dringend sucht, und warum sie die Hoffnung nicht aufgibt.

Von Undine Freyberg 02.04.2024, 18:00
Kim Ludwig freut sich über die Fundstücke zu Künstler Günther Kipper im Merseburger Stadtarchiv.
Kim Ludwig freut sich über die Fundstücke zu Künstler Günther Kipper im Merseburger Stadtarchiv. (Foto: Undine Freyberg)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Merseburg/MZ. - „Das glaub' ich ja nicht.“ Kim Ludwig freut sich, als wäre Weihnachten. Der Grund dafür ist das, was Archivassistentin Sylvia Kretzschmar da vor ihr auf dem Tisch im Merseburger Stadtarchiv ausgebreitet hat.