1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Hoher Sachschaden: Während einer Beerdigung - Unbekannte brechen an einem Friedhof in Köthen zwei Autos auf

Hoher SachschadenWährend einer Beerdigung - Unbekannte brechen an einem Friedhof in Köthen zwei Autos auf

Dreiste Kriminelle haben am Freitag, 2. Februar, auf dem Parkplatz eines Friedhofes im Köthener Güterseeweg zwei Autobesitzer während einer Beerdigung bestohlen.

02.02.2024, 14:38
Die Kriminellen schlugen während einer Beerdigung zu.
Die Kriminellen schlugen während einer Beerdigung zu. Foto: imago images/Future Image

Köthen/MZ. - Dreiste Kriminelle haben am Freitag, 2. Februar, auf dem Parkplatz eines Friedhofes im Köthener Güterseeweg zwei Autobesitzer während einer Beerdigung bestohlen. Das hat die Polizei Anhalt-Bitterfeld mitgeteilt.

Die Besitzer hatten ihre Fahrzeuge vom Typ Mazda und Chevrolet gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie circa 30 Minuten später zurückkamen, mussten sie feststellen, dass an beiden Fahrzeugen eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum mehrere Taschen gestohlen worden waren. In diesen befanden sich Computertechnik, persönliche Dokumente sowie ein Gesamtbargeldbetrag in Höhe von rund 2.000 Euro.

Einbrecher haben es in der Regel auf im Auto befindliche Wertsachen abgesehen, so die Polizei. Diese rät daher, keine Wertgegenstände sichtbar im Innenraum abzulegen oder gar im Kofferraum zu deponieren, da auch Diebe diese Versteckmöglichkeit kennen.