1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. L148 zwischen Dohndorf und Gerlebogk: Überholmanöver bei Köthen geht schief - Nissan kollidiert mit Kia, der gegen Traktor kracht

L148 zwischen Dohndorf und GerlebogkÜberholmanöver bei Köthen geht schief - Nissan kollidiert mit Kia, der gegen Traktor kracht

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Dohndorf und Gerlebogk bei Köthen sind am Donnerstag, 1. Februar, drei Autos beschädigt und eine Person verletzt worden.

02.02.2024, 14:24
Polizei und Rettungskräfte waren im Einsatz.
Polizei und Rettungskräfte waren im Einsatz. Foto: IMAGO/Fotostand

Köthen/MZ - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Dohndorf und Gerlebogk bei Köthen sind am Donnerstag, 1. Februar, drei Autos beschädigt und eine Person verletzt worden.

Ersten Angaben der Polizei zu Folge, war der 62-jährige Lenker eines Kia gegen 13 Uhr auf der L148 in polizeiauto symbolRichtung Gerlebogk unterwegs und wollte etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang Dohndorf zwei sich vor ihm befindliche Fahrzeuge zu überholen. Dabei scherte er auf die Gegenfahrbahn aus.

Als er sich auf Höhe des ersten zu überholenden Fahrzeugs befand, setzte dessen 79 Jahre alter Fahrer ebenfalls zum Überholen an, wodurch es zu einer Kollision zwischen dem Nissan und dem Kia kam. Der Nutzer des Kia verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen Traktor, der vor beiden fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls kam der Kia-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der 62-jährige Lenker erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Gesamtschadens bemisst sich nach Angaben der Polizei auf annähernd 6.000 Euro.