1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Hettstedt
  6. >
  7. Verschollener Kronleuchter: Wo ist Prunkstück aus dem Schloss in Helmsdorf?

EIL

verschollener KronleuchterWer kann helfen? Wo ist Prunkstück aus dem Schloss in Helmsdorf?

Das Schloss Henriette in Helmsdorf wird von einem rührigen Verein auf Vordermann gebracht. Aber ein Prunkstück, ein risiger Kronleuchter, ist verschwunden. Die Spur verläuft sich schon vor einigen Jahrzehnten in Eisleben.

Von Beate Thomashausen Aktualisiert: 06.02.2024, 08:15
Ein historische Aufnahme des prunkvollen Kronleuchters. Einst Zierde von Schloss Henriette.
Ein historische Aufnahme des prunkvollen Kronleuchters. Einst Zierde von Schloss Henriette. (Repro: Schlossverein)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Helmsdorf/MZ. - „Wir suchen den Kronleuchter, der einst den Gartensaal im Schloss Henriette schmückte.“ Anika Rockmann vom Förderverein Schloss Henriette in Helmsdorf wendete sich mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit, bei der Suche nach dem Schmuckstück mitzuhelfen. Zumal dem Verein jetzt ein Foto des prächtigen, großen Leuchters vorliegt und man auch einen ersten Hinweis erhalten hat, was mit ihm geschah und warum er überhaupt das Schloss verlassen hat. Dazu muss man in die Geschichte zurückblicken.