1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Hettstedt
  6. >
  7. Raus in den Kleingarten: Gartenfreunde im Mansfelder Land sind in ihren Parzellen bereits aktiv - Welche Arbeiten anstehen

Raus in den KleingartenGartenfreunde im Mansfelder Land sind in ihren Parzellen bereits aktiv - Welche Arbeiten anstehen

Welche Arbeiten die Naturfreunde jetzt in ihrer Parzellen treiben und wie die Kleingärtner ihre Anlagen gegen Diebe und Einbrüche sichern.

Von Tina Edler und Beate Lindner 12.02.2024, 13:30
Kleingärtner mit Hund sind in der Regel auch im Winter ganz oft auf ihrer Parzelle, verbinden Spaziergang mit  Nach-dem-Rechten-sehen.
Kleingärtner mit Hund sind in der Regel auch im Winter ganz oft auf ihrer Parzelle, verbinden Spaziergang mit Nach-dem-Rechten-sehen. (Foto: Maik Schumann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Eisleben/Hettstedt/MZ. - Die ersten Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse recken bereits ihre Köpfe aus der Erde und machen deutlich: Bald ist er da, der Frühling. Und damit auch die Gartensaison. Obwohl. War die denn jemals zu Ende? „Man kann eigentlich immer etwas im Garten machen“, sagt Andreas Dümmler, Vorsitzender im Verband der Gartenfreunde Mansfelder Land - Eisleben, zu dem fast 50 Kleingartenvereine gehören.