Für Legalisierung und Akzeptanz

Für Legalisierung und Akzeptanz: Cannabis Social Club in Halle gegründet

Halle (Saale) - Am Montag hat sich in Halle der „Cannabis Social Club Halle-Saalekreis“,  in Form eines eingetragenen Vereins, gegründet. Das teilten die Gründer in einem Schreiben mit. Darin erklären sie die Anerkennung und Legalisierung von Cannabis zum ...

16.07.2019, 13:28

Am Montag hat sich in Halle der „Cannabis Social Club Halle-Saalekreis“,  in Form eines eingetragenen Vereins, gegründet. Das teilten die Gründer in einem Schreiben mit. Darin erklären sie die Anerkennung und Legalisierung von Cannabis zum Ziel.

Gründung Cannabis Club in Halle

Der Cannabis Social Clubs (CSC) besteht aus Anbaugemeinschaften von Cannabisnutzern, die ihren Eigenbedarfsanbau gemeinschaftlich organisieren. Mit dem Zusammenschluss will der Verein unter anderem die Änderung der Drogengesetzgebung in Deutschland, eine akzeptierende und regulierende Drogenpolitik in Halle und dem Saalekreis sowie die Aufklärung und Prävention vorantreiben.

Es soll der erste in Sachsen-Anhalt sein. Der Club heißt als Mitglieder nicht nur Cannabisnutzer willkommen, sondern alle Menschen, die an einer an der Würde des Menschen orientierten, akzeptierenden und regulierenden Drogenpolitik und Gesetzgebung zum Schutz von Jugend, Verbrauchern und Gesellschaft interessiert sind. (mz)