1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. Praktische Jugendhilfe: Projektgarten: Der Dschungel in Klostermansfeld muss weichen

Praktische Jugendhilfe Projektgarten: Der Dschungel in Klostermansfeld muss weichen

Sozialarbeiter Steffen Schönfelder räumt mit Jugendlichen in einem verwilderten Kleingarten in der Klostermansfelder Randsiedlung auf. Welche Ziele hinter dem Projekt stecken.

Von Daniela Kainz 26.03.2024, 18:00
Eine kurze Absprache zwischen  Steffen Schönfelder und  Jan Hebestadt  (von links), dann  setzen sie ihre Arbeit in Klostermansfeld fort.
Eine kurze Absprache zwischen Steffen Schönfelder und Jan Hebestadt (von links), dann setzen sie ihre Arbeit in Klostermansfeld fort. (Foto: Daniela Kainz)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Klostermansfeld/MZ. - So ein Glück mit dem Wetter! Keine Regenwolke weit und breit. Sogar die Sonne lässt sich blicken. Beste Voraussetzungen für den geplanten Arbeitseinsatz in einem verwilderten Garten in der Klostermansfelder Randsiedlung.