1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. Kraftsportart: Eisleber Armwrestler räumen bei Deutscher Meisterschaft ab

Kraftsportart Eisleber Armwrestler räumen bei Deutscher Meisterschaft ab

Der Verein Armwrestling Eisleben ist bei der Deutschen Meisterschaft in Nürnberg so erfolgreich wie noch nie gewesen. Die Kraftsportart hat in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt.

Von Jörg Müller 27.03.2024, 14:00
Für die Eisleber Armwrestler trat unter anderem Denis Sarembe (hinten) an, hier beim Duell mit Graig Langefeld vom Post SV Nürnberg.
Für die Eisleber Armwrestler trat unter anderem Denis Sarembe (hinten) an, hier beim Duell mit Graig Langefeld vom Post SV Nürnberg. Foto: Sarembe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Eisleben/MZ. - Es ist ein Erfolg, mit dem wohl kaum einer gerechnet hatte. Die Eisleber Armwrestler haben bei der 35. Deutschen Meisterschaft in Nürnberg richtig abgeräumt: Die Kraftsportler erkämpften drei Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen. „Es ist unsere mit Abstand beste Meisterschaft gewesen“, sagt Jan Sarembe, 2. Vorsitzender des Vereins, im Gespräch mit der MZ.