1. MZ.de
  2. >
  3. Wahl
  4. >
  5. Kommunalwahl Halle (Saale)
  6. >
  7. Kommunalwahl in Halle 2024: FDP beschließt Wahlprogramm: für bessere Schulen und neue Ideen in Neustadt

Kommunalwahl in Halle 2024 FDP beschließt Wahlprogramm: für bessere Schulen und neue Ideen in Neustadt

Die FDP will sich nach der Kommunalwahl für mehr Investitionen in die Stadt einsetzen.

Von Tanja Goldbecher Aktualisiert: 25.02.2024, 09:27
Mit Josef Hebeda (von links), Annett Krake, Torsten Schaper, Tim Kehrwieder und Klaus Hänsel als Spitzenkandidaten tritt die FDP in der Kommunalwahl am 9. Juni in Halle an.
Mit Josef Hebeda (von links), Annett Krake, Torsten Schaper, Tim Kehrwieder und Klaus Hänsel als Spitzenkandidaten tritt die FDP in der Kommunalwahl am 9. Juni in Halle an. Foto: T. Goldbecher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ. - Die Freien Demokraten haben am Samstag ihr Programm für die Kommunalwahl am 9. Juni beschlossen. Die fünf Spitzenkandidaten haben dabei viele Punkte aufgegriffen, die in der vergangenen Wahlperiode für Diskussionen im Stadtrat gesorgt haben. Ein besonderes Augenmerk legen die Liberalen auf das Thema Bildung.