1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Überfall an Tankstelle in Dessau: Polizei ermittelt gegen 52 HFC-Fans nach Angriff auf St. Pauli-Fans

Landfriedensbruch und RaubÜberfall auf Fans des FC St. Pauli in Dessau: Polizei ermittelt gegen 52 Anhänger des HFC 

Fans des Halleschen FC sollen St.-Pauli-Fans an einer Tankstelle in Dessau überfallen haben. Ermittler untersuchen einen Angriff aus dem vergangenen Herbst. Einige Tatverdächtige sind der Polizei einschlägig bekannt.

Von Jan Schumann Aktualisiert: 13.02.2024, 11:25
Überfall auf Fangruppe: HFC-Anhänger beim Auswärtsspiel in Lübeck im Herbst 2023. Auf dem Heimweg sollen Halle-Fans eine Gruppe von Fans des FC St. Pauli in Dessau angegriffen haben. 
Überfall auf Fangruppe: HFC-Anhänger beim Auswärtsspiel in Lübeck im Herbst 2023. Auf dem Heimweg sollen Halle-Fans eine Gruppe von Fans des FC St. Pauli in Dessau angegriffen haben.  (Foto: IMAGO/Eibner)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/Magdeburg - Wegen eines massiven Überfalls auf Fans des Hamburger Fußballvereins FC St. Pauli ermittelt die Dessauer Polizei gegen 52 Unterstützer des Halleschen FC. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Linken-Landtagsabgeordneten Henriette Quade hervor, die der MZ vorliegt.