Nach 3:1 bei SF Lotte

Nach 3:1 bei SF Lotte: Jens Härtel: „Diese Fans sind der Wahnsinn!“

Lotte - Nach dem 3:1 (0:0)-Sieg des 1. FC Magdeburg gegen die Sportfreunde Lotte genossen Spieler und Trainer nicht nur die "Momentaufnahme" des Tabellenplatzes zwei, sondern auch die bärenstarke Unterstützung der unzählig mitgereisten ...

17.12.2016, 15:29
FCM-Trainer Jens Härtel
FCM-Trainer Jens Härtel imago sportfotodienst

Nach dem 3:1 (0:0)-Sieg des 1. FC Magdeburg gegen die Sportfreunde Lotte genossen Spieler und Trainer nicht nur die "Momentaufnahme" des Tabellenplatzes zwei, sondern auch die bärenstarke Unterstützung der unzählig mitgereisten Fans.

Christian Beck (Torschütze zum 1:0): "Meine 10 Tore sind sicherlich eine Hausmarke, aber wichtiger ist, dass wir eine Mannschaft sind. Das heute war ein toller Sieg, aber der Tabellenplatz ist nur eine Momentaufnahme."

Jens Härtel (Trainer 1. FC Magdeburg): "Diese Fans sind der Wahnsinn! Es ist so ein langer Weg von Magdeburg nach Lotte und dann kommen so viele und präsentieren solch eine Lautstärke. Das hat uns definitiv heute geholfen. Wir genießen jetzt den Moment und wollen nach der Winterpause dort weiter machen, wo wir aufgehört haben. Wir hatten die besseren Chancen und nach unserem Doppelschlag war es insgesamt ein verdienter Sieg."