Jazzy von "Tic Tac Toe" heute

Jazzy von Tic Tac Toe bei Goodbye Deutschland, aktuelle Folge Vox

Halle (Saale) - Marlene Tackenberg privat: So lebt sie mit Mann und Tochter in Südfrankreich

22.11.2016, 21:05

Als Jazzy von der Mädchenband Tic Tac Toe erlebte Marlene Tackenberg ab 1995 einen wahren Höhenflug. Die Pop-Rap-Gruppe ("Ich find dich scheiße") verkaufte bis zu ihrer endgültigen Auflösung im Jahr 2007 mehr als sechs Millionen Tonträger, wurde mit Musikpreisen wie dem Echo und dem Comet ausgezeichnet.

Jazzy von Tic Tac Toe privat: Der tiefe Absturz der Sängerin Marlene Tackenberg

Dann der tiefe Absturz: Auf der mittlerweile legendären Pressekonferenz am 21. November 1997 kam es zum großen Streit vor aller Öffentlichkeit: Die Band-Kolleginnen Jazzy, Lee und Ricky brüllen sich an.

Tränen, Geschrei, Beschuldigungen - Ein peinlicher Auftritt, der den Anfang vom Ende der Mädchen-Band einläutete. Sie zerbrach. Comeback-Versuche konnten nie an den einstigen Erfolg anknüpfen.

In der aktuellen Folge widmet sich die Vox-Doku "Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" am Abend dem Weg von Tic Tac Toe- Mitglied Jazzy alias Marlene Tackenberg. Die 41-Jährige stürzte nach dem Ende ihrer Band in eine tiefe Lebenskrise.

Marlene Tackenberg bei Goodbye Deutschland: Jazzy von Tic Tac Toe verlor Millionen-Vermögen und Lebensmut

Ihr einstiges Millionen-Vermögen verlor sie, ebenso ihren Lebensmut. Falsche Freunde, finanzielle Schwierigkeiten - Marlene Tackenberg war ganz unten angekommen.

Die Halbfranzösin brauchte lange, um ihr Leben abseits vom Showbusiness wieder in den Griff zu bekommen. 2012 zog sie ins Dschungelcamp von RTL - Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schilderte sie ihren schweren Weg.

Dann endlich gelang Marlene Tackenberg alias Jazzy endgültig der Sprung zurück in die Normalität: 2014 wurde sie Mutter einer Tochter. Heute lebt Marlene Tackenberg zusammen mit Töchterchen Lila und ihrem Lebensgefährten bei Cannes in Südfrankreich.

Ihre bittere Erkenntnis: "Du bist für die Plattenfirmen einfach nur bares Geld. Du bist die Sardinendose, die gekauft werden soll."

"Goodbye Deutschland - Die Auswanderer" am 22.11. ab 23 Uhr bei Vox

(mz/ibo)