weather regenschauer
Halle (Saale), Deutschland
  1. MZ.de
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Freizeit: Diakonie Mitteldeutschland sammelt Geld für Ferienprogramme

Freizeit Diakonie Mitteldeutschland sammelt Geld für Ferienprogramme

Jedes fünfte Kind in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gilt als arm. Eine Spendenaktion der Diakonie soll ihnen Urlaub ermöglichen.

Von dpa 17.05.2024, 15:28
Blick auf den Sitz der Diakonie Mitteldeutschland in Halle/Saale.
Blick auf den Sitz der Diakonie Mitteldeutschland in Halle/Saale. Hendrik Schmidt/dpa

Halle - Mit einer Spendenaktion will die Diakonie Mitteldeutschland ein Ferienangebot für bedürftige Kinder ermöglichen. „Der Urlaub oder die Ferienfahrt gehören zu den ersten Dingen, die aus Kostengründen gestrichen werden“, sagte Diakonie-Vorstand Christoph Stolte am Freitag. Jedoch brauchten gerade junge Menschen aus finanziell belasteten Familien ihre Ferien, um neue Kraft zu tanken und ausgeruht in die nächste Schulphase zu starten. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gelte jedes fünfte Kind als arm.

Mit der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ sollen rund 280 pädagogische Ferienmaßnahmen für etwa 6500 Kinder und Jugendliche aus Familien mit kleinen Einkommen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gefördert werden, wie es hieß. Dafür würden mehr als 300.000 Euro gebraucht.

Viele der bedürftigen Kinder seien in sozialpädagogischen Tagesgruppen oder lebten in Wohnheimen. Hinzugekommen seien vor allem in den vergangenen Jahren auch Kinder aus Tafel-Projekten und Begegnungsstätten. „Wir verstehen die Gruppenfahrten vor allem als pädagogische Methode“, sagte Stolte. Gemeinsames Verreisen stärke Gruppen, festige Freundschaften, schenke den Kindern wichtige Erlebnisse und helfe ihnen, Selbstvertrauen und Zuversicht aufzubauen.