1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. Energie: Gebäudeenergiegesetz - Ansturm auf Erdgasheizungen in Sachsen-Anhalt vor Verbot 2024

GebäudeenergiegesetzVor dem Verbot: Ansturm auf Erdgasheizungen in Sachsen-Anhalt

Handwerker werden mit Aufträgen zum Einbau fossiler Wärmetechnik überschüttet, die wohl ab 2024 verboten wird. Ist diese „Torschlusspanik“ angebracht?

Von Steffen Höhne Aktualisiert: 26.05.2023, 10:00
Schnell noch raus mit ihr und durch eine neue ersetzen. Eine neue Gastherme wird installiert.
Schnell noch raus mit ihr und durch eine neue ersetzen. Eine neue Gastherme wird installiert. Foto: Jan Woitas/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Die Bundesregierung will aus Klimaschutzgründen den Einbau neuer Gas- und Ölheizungen verbieten. Noch ringt die Ampel-Koalition um den genauen Termin, 2024 ist bisher vorgesehen. Die Hausbesitzer reagieren bereits, doch nicht wie von der Politik gewünscht: Die Heizungsbaufirmen erhalten laut Fachverband Sanitär Heizung Klima Sachsen-Anhalt aktuell massiv neue Aufträge für den Einbau von Gas- und Ölheizungen.