Interview

„Mehr Respekt“

Jan Ochmann spricht über Vorhaben in Saale-Wipper für 2022 und warum Bürokratie und finanzielle Hürden so manche Pläne erschweren.

26.01.2022, 10:00
Bürgermeister Jan Ochmann blickt optimistisch auf die anstehenden Aufgaben.
Bürgermeister Jan Ochmann blickt optimistisch auf die anstehenden Aufgaben. Foto: Engelbert Pülicher

Güsten/MZ - Das Jahr 2021 ist Geschichte. In diesem Jahr warten neue Herausforderungen auf die Verbandsgemeinde Saale-Wipper. Im Gespräch mit Susanne Schlaikier blickt der Verbandsgemeindebürgermeister Jan Ochmann (CDU) auf das vergangene Jahr zurück und gibt einen Ausblick auf 2022.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<