Grünes Labor kommt aus Corona-Tief

Grünes Labor kommt aus Corona-Tief: Da helfen 9.000 Euro aus der Sparkassenstiftung

Gatersleben - Auch für das Grüne Labor in Gatersleben waren die vergangenen Monate mit Corona-Modus, Schulschließungen und Lockdown verheerend.

Von Regine Lotzmann 16.09.2020, 07:56

Auch für das Grüne Labor in Gatersleben waren die vergangenen Monate mit Corona-Modus, Schulschließungen und Lockdown verheerend. „Wir standen kurz vor dem Aus“, gibt Michael Täger zu, der seit April für die Finanzen im Förderverein des Schülerlabors verantwortlich ist. „Doch nun ist der Fortbestand gesichert.“ Was gut ist, war das Grüne Labor, in dem Schüler und Kindergartenkinder unter echten Laborbedingungen experimentieren und so einen Blick in die Welt der Wissenschaft werfen können, doch vor Corona eine echte Erfolgsgeschichte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.