1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Potsdamer Treffen von AfD und Rechten: Altmark Unternehmer unter Gästen

EIL

Correctiv-Recherche zu RemigrationAuch Unternehmer aus der Altmark bei rechtem Treffen in Potsdam dabei

Ein in der Altmark aktiver Unternehmer war auf dem national-konservativen Treffen in Potsdam. Zum Termin und den dort vorgetragenen umstrittenen Thesen sagt er aber nichts.

Von Marc Rath Aktualisiert: 09.02.2024, 18:23
In dieser Villa fand das Treffen von Vertretern der rechtsradikalen Szene und der AfD in Potsdam statt. Eine Correctiv-Recherche hatte es aufgedeckt.
In dieser Villa fand das Treffen von Vertretern der rechtsradikalen Szene und der AfD in Potsdam statt. Eine Correctiv-Recherche hatte es aufgedeckt. (Foto: IMAGO/Jürgen Ritter)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ. - Die Schlagzeilen nach den Enthüllungen des Recherche-Netzwerkes Correctiv über ein Treffen eines national-konservativen Kreises mit Vertretern der rechtsradikalen Szene und der AfD reißen nicht ab und haben für eine große Mobilisierung gesorgt. Woche für Woche demonstrieren mehrere Hunderttausend Menschen im gesamten Land gegen das Erstarken rechter Kräfte.