1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Florian Silbereisen: Schlager-Shows vor dem Aus? MDR kürzt Budget und Personal

Schlagersänger muss bangen Show-Aus für Silbereisen? Warum MDR-Intendant Vertrag nur noch für ein Jahr verlängern will

Im MDR geht das Ersparte zu Ende, die Anstalt muss kürzen. Intendant Ralf Ludwig hat nun erneut eine schlechte Nachricht für Schlagerfans.

Von Hagen Eichler Aktualisiert: 01.12.2023, 09:48
Der Vertrag für die Schlagerfeste im Ersten mit Florian Silbereisen läuft aus. Jetzt soll es nur noch eine kurze Verlängerung geben.
Der Vertrag für die Schlagerfeste im Ersten mit Florian Silbereisen läuft aus. Jetzt soll es nur noch eine kurze Verlängerung geben. Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Der neue MDR-Intendant Ralf Ludwig stimmt Zuhörer und Zuschauer auf eine Verschlechterung des Programmangebots ein. Vor allem bei der Unterhaltung werde man kürzen müssen, sagte er am Donnerstag in einer Enquetekommission des sachsen-anhaltischen Landtags. „Wir werden Unterhaltung nicht mehr auf diesem Niveau machen können, wie wir es bisher gemacht haben.“ Dabei setzte er auch ein Fragezeichen hinter die Shows mit dem Schlagersänger Florian Silbereisen.