Kommunalwahl in Nemsdorf-Göhrendorf

Bürgermeister Jürgen Reh tritt nicht wieder an

Von Anke Losack 15.10.2021, 11:30
Wahlkabine - Symbolbild
Wahlkabine - Symbolbild (Foto: imago images/Political-Moments)

Nemsdorf-Göhrendorf/MZ - In der Gemeinde Nemsdorf-Göhrendorf, die zur Verbandsgemeinde Weida-Land gehört, findet im nächsten Jahr die Bürgermeisterwahl statt. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag den 22. Mai 2022 als Wahltag festgesetzt. Eine gegebenenfalls erforderliche Stichwahl findet am 12. Juni statt.

Der amtierende, parteilose Bürgermeister Jürgen Reh wird nicht wieder für das Amt kandidieren, wie er in der Sitzung bekanntgab. 21 Jahre sei er Bürgermeister gewesen, sagte der 74-Jährige, dessen letzte Amtszeit dann Anfang Juli 2022 abläuft. Die Stelle des ehrenamtlichen Bürgermeisters beziehungsweise Bürgermeisterin wird demnächst ausgeschrieben. Sie soll in allen Schaukästen des Gebietes der Verbandsgemeinde Weida-Land, dem Stadt- und Landboten sowie der Internetseite der Verbandsgemeinde veröffentlicht werden. Bis zum 26. April 2022 können Bewerbungen für die Stelle des Bürgermeisters von Nemsdorf-Göhrendorf beim Gemeindewahlleiter Ralf Dubb in der Verwaltung der Verbandsgemeinde, Hauptstraße 43, in Nemsdorf-Göhrendorf eingereicht werden.