Top-Thema

Bußgeldbescheid wegen Raserei

Bußgeldbescheid wegen Raserei : Prozess gegen Wolfgang Lippert auf Februar vertagt

Leipzig - Wolfang Lippert wurde auf einem Innenstadt-Ring geblitzt.

09.11.2016, 13:07

Der Sänger und Entertainer Wolfgang Lippert hat Ärger mit Leipzigs Justiz: Wie die „Leipziger Volkszeitung“ berichtet, soll der 64-Jährige im Oktober 2015 mit dem Pkw zu schnell auf dem Leipziger Georgiring in Höhe des Opernhauses unterwegs gewesen und geblitzt worden sein.

Bußgeldbescheid gegen Wolfgang Lippert - Verhandlung am Amtsgericht Leipzig vertagt

Ein Bußgeldbescheid soll gegen Lippert vorliegen, der einen Geschwindigkeitsverstoß am 8. Oktober 2015 um 15.12 Uhr anzeigt. Jener Verstoß soll mit 100 Euro Bußgeld sowie einem Punkt in Flensburg geahndet werden.

Wolfgang Lippert soll die erlaubten 50 Kilometer pro Stunde um 26 Stundenkilometern überschritten haben. Nun war für Dienstag ein Verhandlungstermin am Leipziger Amtsgericht zum Fall Lippert anberaumt gewesen. Dieser wurde jedoch wegen „Terminkollisionen von Lipperts Anwalt“ nun aber auf den 10. Februar  2017 vertagt. (MZ)