Top-Thema

B185 zwischen Ballenstedt und Alexisbad

Töfdlicher Unfall B185 zwischen Ballenstedt und Alexisbad: Motorrad verstirbt nach heftiger Kollision

Ballenstedt - Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus Niedersachsen verunglückte am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall am Abzweig B 185 und L 243 zwischen Ballenstedt und Alexisbad. Am Sonntagmorgen verstarb der Mann an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus in ...

07.08.2016, 11:06

Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus Niedersachsen verunglückte am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall am Abzweig B 185 und L 243 zwischen Ballenstedt und Alexisbad. Am Sonntagmorgen verstarb der Mann an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus in Halle.

Nach Angaben der Polizei befuhr der 61-Jährige die B 185 aus Ballenstedt kommend, dort wollte er in Richtung Alexisbad abbiegen. An der Kreuzung kam es aus bisher nicht eindeutig geklärter Ursache zu einer Kollision mit einem Citroen aus dem Harzkreis. Der 51-jährige Fahrer des Pkw befuhr die B185 aus Alexisbad kommend und wollte weiter nach Gernrode fahren. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und zur Behandlung Halle gebracht, wo er in den frühen Morgenstunden  verstarb. Die Ursache für den schweren Zusammenstoß war laut Polizei zunächst nicht abschließend geklärt. (mz/dpa)