Hochzeit

Hochzeit: Ministerpräsident Böhmer gibt heimlich «Ja-Wort»

Magdeburg/dpa. - Wolfgang Böhmer (68), CDU-Ministerpräsidentvon Sachsen-Anhalt, hat heimlich geheiratet. Der Regierungschef gabseiner Lebensgefährtin Brigitte Klein (49) an einem Wochenende imJuli in Wittenberg das «Ja-Wort». Regierungssprecherin Anne-KathrinBerger bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Bericht der«Bild»-Zeitung. Die Zeremonie im Standesamt verlief ohneHochzeitsgesellschaft. Anschließend machten Böhmer und seine frischangetraute Gattin ein paar Tage Urlaub im Spreewald. Mehr wollte derRegierungschef von seiner heimlichen Hochzeit nicht ...

23.11.2004, 10:04
Wolfgang Böhmer (68), CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, und seine Ehefrau Brigitte Klein (49) sitzen am 28.08.2004 nebeneinander beim Harzfest in Thale (Archivfoto vom 28.08.2004). Das Paar hat bereits im Juli geheiratet, die Trauung aber geheim gehalten. Jetzt hat Böhmers Ehefrau, die ihren Namen behalten hat, das Geheimnis in einem Interwiev mit einer Tageszeitung gelüftet. Kennen gelernt hatten sich Böhmer und Klein in dem Krankenhaus, in dem Böhmer vor seiner politischen Karriere Chefarzt war. "Ich war seine OP-Schwester", sagte Klein der "Bild"-Zeitung. Ihrem Beruf im Krankenhaus gehe sie auch weiterhin nach, samt Nachtdienst und Bereitschaft. Klein ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne. (Foto: dpa)
Wolfgang Böhmer (68), CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, und seine Ehefrau Brigitte Klein (49) sitzen am 28.08.2004 nebeneinander beim Harzfest in Thale (Archivfoto vom 28.08.2004). Das Paar hat bereits im Juli geheiratet, die Trauung aber geheim gehalten. Jetzt hat Böhmers Ehefrau, die ihren Namen behalten hat, das Geheimnis in einem Interwiev mit einer Tageszeitung gelüftet. Kennen gelernt hatten sich Böhmer und Klein in dem Krankenhaus, in dem Böhmer vor seiner politischen Karriere Chefarzt war. "Ich war seine OP-Schwester", sagte Klein der "Bild"-Zeitung. Ihrem Beruf im Krankenhaus gehe sie auch weiterhin nach, samt Nachtdienst und Bereitschaft. Klein ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne. (Foto: dpa) dpa

Wolfgang Böhmer (68), CDU-Ministerpräsidentvon Sachsen-Anhalt, hat heimlich geheiratet. Der Regierungschef gabseiner Lebensgefährtin Brigitte Klein (49) an einem Wochenende imJuli in Wittenberg das «Ja-Wort». Regierungssprecherin Anne-KathrinBerger bestätigte am Dienstag einen entsprechenden Bericht der«Bild»-Zeitung. Die Zeremonie im Standesamt verlief ohneHochzeitsgesellschaft. Anschließend machten Böhmer und seine frischangetraute Gattin ein paar Tage Urlaub im Spreewald. Mehr wollte derRegierungschef von seiner heimlichen Hochzeit nicht verraten.

Der verwitwete Böhmer wohnt bereits seit gut zwei Jahren mitBrigitte Klein, die ihren Namen behalten hat, zusammen. Kennengelernt hatten sich Böhmer und Klein in dem Krankenhaus, in demBöhmer vor seiner politischen Karriere Chefarzt war. «Ich war seineOP-Schwester», sagte Klein der «Bild»-Zeitung. Ihrem Beruf imKrankenhaus gehe sie auch weiterhin nach, samt Nachtdienst undBereitschaft. Klein ist geschieden und hat zwei erwachsene Söhne.