1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Spendenaktion im Burgenlandkreis: Was eine Osterfelderin mit Afrika verbindet

Spendenaktion im Burgenlandkreis Was eine Osterfelderin mit Afrika verbindet

Seit über dreißig Jahren unterstützt die Osterfelderin Petra Winkler mit Spenden verschiedene Projekte in Äthiopien. Wie es dazu kam und wo die Zuschüsse verwendet werden.

Von Iris Richter 02.04.2024, 07:00
Dieses Plakat hütet Petra Winkler wie einen Augapfel. Es zeigt das amharische Alphabet, eine Silbensprache.
Dieses Plakat hütet Petra Winkler wie einen Augapfel. Es zeigt das amharische Alphabet, eine Silbensprache. Foto: Iris Richter

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Osterfeld/MZ. - Wenn die Osterfelderin Petra Winkler beginnt, von Äthiopien zu erzählen, leuchten ihre Augen. „Das Land, das nie kolonialisiert wurde, ist ein wunderschönes Land mit einer unheimlich facettenreichen Landschaft, einer spannenden Geschichte und Kultur sowie freundlichen Menschen“, gerät die 69-Jährige förmlich ins Schwärmen. Erst im Januar dieses Jahres sei sie wieder in Addis Abeba, der Hauptstadt dieses großen afrikanischen Binnenlandes gewesen, erzählt sie.