Zugelassene Kandidaten

Neun stellen sich der Landratswahl in Wittenberg

Wer wird neuer Landrat in Wittenberg?
Wer wird neuer Landrat in Wittenberg? (Foto: Klitzsch)

Wittenberg - Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am späten Dienstagnachmittag über die Zulassung der Bewerber für die Landratswahl am 6. Juni entschieden. Demnach stellen sich neun Kandidaten dem Bürgervotum.

Es sind dies Heike Dorczok, Rechtsfachwirtin aus Bad Schmiedeberg; Matthias Felix, Verwaltungswirt aus Wittenberg; Norbert Ladewig, Disponent aus Wittenberg; Frank Luczak (AfD), Elektroinstallateur aus Jessen; Sven Paul (SPD), Referent aus Wittenberg; Mike Reiß (Freie Wähler), Polizeibeamter aus Wittenberg; Norman Sehmisch (FDP), Soldat auf Zeit aus Wittenberg; Christian Tylsch (CDU), Büroleiter des Ministerpräsidenten aus Wittenberg, und Holger Zubke, Beamter aus Wittenberg.

Die Landratswahl findet am gleichen Tag wie die Landtagswahl, am Sonntag, 6. Juni, statt. Der Termin für eine mögliche Stichwahl um den Landratsposten ist dann zwei Wochen später, Sonntag, der 20. Juni. (mz)