1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Naturschutz In Sachsen-Anhalt: Hier gibt es jetzt ein buntes Zuhause für Singvögel in Wittenberg

EIL

Naturschutz in Sachsen-AnhaltHier gibt es jetzt ein buntes Zuhause für Singvögel in Wittenberg

Kinder gestalten Nistkästen, die die Kreisjägerschaft bauen lässt. Zwei davon gibt es jetzt am Kreishaus. Bemalte, heißt es, werden von Vögeln eher angenommen.

Von Marcel Duclaud 30.09.2023, 10:00
Ein Nistkasten für den Kreisgarten, der Landrat bringt ihn an.
Ein Nistkasten für den Kreisgarten, der Landrat bringt ihn an. (Foto: Klitzsch)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wittenberg/MZ - 300 Nistkästen hat die Kreisjägerschaft in diesem Jahr in Auftrag gegeben, beim Augustinuswerk. Zudem 35 größere Exemplare für den Wiedehopf. Das berichtet Matthias Milewski, Vorsitzender der Kreisjägerschaft. Das Besondere an dieser Form der Unterstützung für brütende Vögel: Die Nistkästen werden gestaltet, von Kinderhand. Kindertagesstätten sind ebenso einbezogen wie Ferienfreizeiten im Kiez Friedrichsee.