1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Engagiert fürs Gartenreich: Freundesgesellschaft setzt Projekt mit Jugendlichen fort

Engagiert fürs GartenreichFreundesgesellschaft setzt Projekt mit Jugendlichen fort

Die Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs lädt wieder zu „Young Artists“ ein. Worum es geht und was auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung steht.

Von Corinna Nitz 11.02.2024, 16:00
Historischer Gasthof „Zum Eichenkranz“ in Wörlitz: Im Jahr 2021 fand unter dem Motto „Unterwegs im Gartenreich“ das erste Mal das Projekt „Young Artists...“ statt. Mit diesem besonderen Format wendet sich die Gesellschaft der Gartenreichfreunde an die Jugend, 2024 nun bereits zum vierten Mal.
Historischer Gasthof „Zum Eichenkranz“ in Wörlitz: Im Jahr 2021 fand unter dem Motto „Unterwegs im Gartenreich“ das erste Mal das Projekt „Young Artists...“ statt. Mit diesem besonderen Format wendet sich die Gesellschaft der Gartenreichfreunde an die Jugend, 2024 nun bereits zum vierten Mal. (Foto: Thomas Klitzsch)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wörlitz/MZ. - Die Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs setzt ihre Reihe „Young Artists in Gartenreich“ fort. Das bestätigt auf eine Anfrage Gudrun Weinert, Beauftragte für das besondere Format bei der Freundesgesellschaft. 2024 soll es um das pädagogische Reformkonzept von Johann Basedow gehen. Anlass ist die Gründung des Philanthropinums in Dessau vor 250 Jahren durch Basedow.