1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Weißenfels
  6. >
  7. Prozess am Landgericht: Schläge mit Fäusten und Baseballschläger? Weißenfelser wegen versuchten Totschlags angeklagt

Prozess am LandgerichtSchläge mit Fäusten und Baseballschläger? Weißenfelser wegen versuchten Totschlags angeklagt

Ab Dienstag, 13. Februar, müssen sich eine Frau und zwei Männer aus Weißenfels vor dem Landgericht Halle verantworten. Was dem Trio vorgeworfen wird.

Von Tobias Schlegel-Bittmann 10.02.2024, 14:15
Das Landgericht in Halle
Das Landgericht in Halle Foto: Freyberg

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Weissenfels/Halle/MZ. - Wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung müssen sich ab der kommenden Woche drei Weißenfelser vor dem Schwurgericht des Landgerichts Halle verantworten. Ab Dienstag, 13. Februar, wird dem Trio in Halle der Prozess gemacht, teilte das Landgericht mit. Angeklagt sind eine 32 Jahre alte Frau sowie zwei Männer im Alter von 31 und 29 Jahren.