Acht Tage nach spektakulärem Lkw-Unfall

Naumburger Straße in Weißenfels: Acht Tage nach spektakulärem Lkw-Unfall - Pkw kracht in kaputtes Haus

Weißenfels - Es gibt nichts, was es nicht gibt: Am Mittwochabend ist in der Naumburger Straße in Weißenfels ein Pkw genau in jenes Haus gefahren, in das vor wenigen Tagen ein Lkw gerauscht ist. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, stand der Pkw-Fahrer unter ...

Von Andreas Richter

Es gibt nichts, was es nicht gibt: Am Mittwochabend ist in der Naumburger Straße in Weißenfels ein Pkw genau in jenes Haus gefahren, in das vor wenigen Tagen ein Lkw gerauscht ist. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, stand der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss.

Wie die Feuerwehr informierte, durchbrach der Pkw am Mittwochabend die Absperrung des Hauses und blieb in der notdürftig reparierten Hauswand stecken. Beide Insassen des Pkw kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Kameraden der Feuerwehr mussten das Baugerüst sichern.

Erst am 2. Oktober war ein Lkw aus bislang nicht eindeutig geklärter Ursache in die Hauswand gekracht. Statische Untersuchungen hatten bislang ergeben, dass das Haus nicht abgerissen werden muss. Die Naumburger Straße ist stadtauswärts gesperrt. (mz)