Floorball

Nationalmannschaft zeigt sich als eingeschworene Truppe in Weißenfels

30.09.2022, 14:50
In der Weißenfelser Stadthalle hat am Freitag das Sechs-Nationen-Turnier im Floorball begonnen. Die deutsche Mannschaft stieg um 13 Uhr gegen Norwegen in das Turnier ein.
In der Weißenfelser Stadthalle hat am Freitag das Sechs-Nationen-Turnier im Floorball begonnen. Die deutsche Mannschaft stieg um 13 Uhr gegen Norwegen in das Turnier ein. (Foto: Alexander Kempf)

Weißenfels/MZ - - Die deutsche Floorball-Nationalmannschaft ist am Freitagmittag gegen Norwegen vor vielen jungen Zuschauern in das Sechs-Nationen-Turnier in der Weißenfelser Stadthalle gestartet. Es ist ein dreitägiges Vorbereitungsturnier für die kommende Weltmeisterschaft der Herren in der Schweiz. Dänemark, Lettland, Polen, die Slowakei und eben Norwegen und Deutschland ermitteln noch bis zum 2. Oktober den Sieger des Wettbewerbs in Weißenfels. Den Norwegern musste sich Deutschland zum Auftakt mit 2:3 geschlagen geben.