Heinrich-Schütz-Musikfest

Heinrich-Schütz-Musikfest: Japanischer Fan bestellt erste Tickets für Traditionsfest

Weissenfels - Was das Fest zu Ehren von Heinrich Schütz in diesem Jahr bietet.

Von Andreas Richter 03.05.2019, 10:52

Die ersten Kartenbestellungen kamen von einem Heinrich-Schütz-Fan aus Tokio. Sieben Stunden Zeitvorsprung haben es möglich gemacht. Pünktlich zu Beginn des Monats Mai haben die Organisatoren des traditionellen Festes im Zeichen des Barockkomponisten Heinrich-Schütz (1585-1672) den Kartenvorverkauf im Internet freigeschaltet.

Heinrich-Schütz-Musikfestes bedeutendste in Deutschland

Das deutschlandweit bedeutendste Festival der Musik des 17. Jahrhunderts bietet in diesem Jahr vom 4. bis 13. Oktober 39 Veranstaltungen mit insgesamt rund 600 Mitwirkenden in den fünf mitteldeutschen Städten Bad Köstritz, Gera, Weißenfels, Zeitz und Dresden. Stargast des Musikfestes: der Rias Kammerchor Berlin, der in gleich fünf verschiedenen Konzertprojekten an allen Festorten zu erleben sein wird.

In Weißenfels findet das Festkonzert am 5. Oktober, 19 Uhr, in der Marienkirche statt. „Uns ist es gelungen, einen der weltbesten Chöre zum Fest zu holen“, sagte Christina Siegfried, Intendantin des Heinrich-Schütz-Musikfestes, am Donnerstag bei der Programmvorstellung in Weißenfels. Innovation und Moderne haben die Organisatoren in diesem Jahr als inhaltlichen roten Faden des Musikfestes auserkoren. Als Motto dient das Schütz-Zitat „etwas neues herfürzubringen“.

Heinrich-Schütz-Musikfest: The Who is who der Musik

„Wir haben das Who is who der Musik des 17. Jahrhunderts eingeladen“, sagte Siegfried und verwies zugleich auf ein „eng geknüpftes Netz“ an Förderern und Unterstützern, das dieses vielseitige Angebot alljährlich überhaupt möglich mache. Um auch junge Leute für alte Musik zu begeistern, gebe es erneut ein Junior-Ticket für fünf Euro pro Karten in allen Preiskategorien. Als einen der Höhepunkte in Weißenfels bezeichnete sie den Auftritt des Sängers Vincenzo Capezzuto am 10. Oktober in der Schlosskirche. Eine bewährte Zutat des Musikfestes wird am Sonnabend, 5. Oktober, das Wandelkonzert durch die Weißenfelser Innenstadt sein - erneut gestaltet von zahlreichen Vereinen und Ensembles der Stadt. (mz)

Informationen und Tickets gibt es unter www.schütz-musikfest.de.