Top-Thema

Energiekrise in Sachsen-Anhalt

Montagsdemo in Weißenfels wächst - Strafbare „Deutschland erwache“-Rufe

Auf der Protestveranstaltung am Montagabend auf dem Weißenfelser Marktplatz wird der Ton rauer. Warum einige Äußerungen nun auch die Polizei beschäftigen.

Von Alexander Kempf Aktualisiert: 30.09.2022, 09:14
Viele sind dem Protestaufruf auf den Marktplatz in Weißenfels gefolgt.
Viele sind dem Protestaufruf auf den Marktplatz in Weißenfels gefolgt. (Foto: Alexander Kempf)

Weissenfels/MZ - Am Montagabend sind in Weißenfels erneut Hunderte Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Bundesregierung zu protestieren. Die Polizei geht von 500 Teilnehmern aus. Viele treiben die gestiegenen Energiepreise um.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.