Seit sieben Jahrzehnten

Rottleberöder Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes hat weiter viel vor

Für ihr Engagement sind langjährige Mitglieder geehrt worden.

Von Helga Koch Aktualisiert: 04.07.2022, 07:23
Ute Schulze und Angelika Franke-Dennstedt (v. l.) mit der Fahne des Rottleberöder DRK-Ortsvereins
Ute Schulze und Angelika Franke-Dennstedt (v. l.) mit der Fahne des Rottleberöder DRK-Ortsvereins (Foto: DRK Rottleberode)

Rottleberode/MZ - Grund zum Feiern hat dieses Jahr der Ortsverein Rottleberode (Mansfeld-Südharz) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK): Er besteht 70 Jahre und hat zur Jahreshauptversammlung zahlreiche langjährige, engagierte Mitglieder geehrt, wie die Vorsitzende Angelika Franke-Dennstedt berichtet. „Wir haben jetzt 104 Mitglieder im Ortsverein, hauptsächlich aus Rottleberode und einige aus Uftrungen. Darunter sind auch viele Fördermitglieder.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >> REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.