Freizeit

Wie das Schachspiel ins Querfurter Stadtbad kam

Der Altertums- und Verkehrsverein Querfurt hat das Spielfeld samt Figuren offiziell an die Stadt und das Freibadteam übergeben.

Von Anke Losack Aktualisiert: 13.06.2022, 20:38
Einweihung des  Schachspiels  im Stadtbad Querfurt
Einweihung des Schachspiels im Stadtbad Querfurt Foto: K. Sieler

Querfurt/MZ - Nachdem Saalekreis-Landrat Hartmut Handschak und Querfurts Bürgermeister Andreas Nette das neue Schachspiel im Stadtbad der Quernestadt bei der Saisoneröffnung mit einer Partie eingeweiht hatten, lud der Altertums- und Verkehrsverein Querfurt und Umgebung jüngst zur offiziellen Übergabe ein. Dieser zeichnet für die Idee, ein Schachspiel im Stadtbad aufzubauen, verantwortlich. Außerdem war es dem Verein unter Vorsitz von Hartmut Lasse auch wichtig, zu sagen, wie das finanziert wurde.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<