1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Quedlinburg
  6. >
  7. Raubüberfall im Harz: Tankstellenräuber: Überfall war „Schnapsidee“

Raubüberfall im HarzTankstellenräuber von Ballenstedt: Überfall war „Schnapsidee“

Zwei 20 und 32 Jahre alte Männer aus Thale müssen sich wegen des Überfalls auf eine Tankstelle in Ballenstedt vor dem Landgericht Magdeburg verantworten. Was sie zum Prozessauftakt sagen und was dem 20-Jährigen noch vorgeworfen wird.

Von Petra Korn Aktualisiert: 12.02.2024, 20:50
Zwei Männer haben im Juli 2023 die Tankstelle in Ballenstedt überfallen. Jetzt müssen sie sich vor dem Landgericht in Magdeburg verantworten.
Zwei Männer haben im Juli 2023 die Tankstelle in Ballenstedt überfallen. Jetzt müssen sie sich vor dem Landgericht in Magdeburg verantworten. (Foto: Korn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Ballenstedt/MZ. - Im Juli vergangenen Jahres schlagen zwei heute 20 und 32 Jahre alte Männer kurz vor Mitternacht mit einer Eisenstange und einer Axt die Tür zu einer Tankstelle in Ballenstedt ein. An dieser ist nur der Nachtschalter geöffnet, lediglich eine Angestellte vor Ort. Während der 32-Jährige draußen Schmiere steht, bedroht der 20-Jährige die Frau mit einer Schreckschusswaffe, verlangt die Herausgabe des Geldes, und gibt, um seine Forderung zu unterstreichen, einen Schuss ab.