1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Vereinsarbeit im Saalekreis: Wie Schortau wieder zusammenwächst

Vereinsarbeit im Saalekreis Wie Schortau wieder zusammenwächst

In Schortau, das zu Braunsbedra gehört, hat sich ein Heimatverein gegründet. Die Mitglieder wollen sich der Ortsgeschichte widmen, Veranstaltungen anbieten und Missstände beseitigen.

Von Diana Dünschel 02.03.2024, 15:00
Das Pflanzen von Frühblühern war 2023 nur eine von vielen Aktionen des neuen Heimatvereins Schortau.
Das Pflanzen von Frühblühern war 2023 nur eine von vielen Aktionen des neuen Heimatvereins Schortau. (Foto: Daniela Witzel)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Schortau/MZ. - Die Geschichte ihres über 1.000-jährigen Heimatdörfchens Schortau aufzuarbeiten, das Dorf zu verschönern und dass die 100 Haushalte wieder eine Gemeinschaft werden – diese Ziele haben sich die Mitglieder des örtlichen Heimatvereins gesetzt.