Stapler stößt anderen Stapler um

Tödlicher Arbeitsunfall in Schkopau - Gabelstapler begräbt 61-Jährigen unter sich

Bei einem Arbeitsunfall in Schkopau ist ein 61-Jähriger tödlich verletzt worden. Ein Gabelstabler kippte auf ihn. Jeglich Rettungsversuche blieben erfolglos. Der Unfallverursacher stand unter Schock.

Aktualisiert: 09.08.2022, 17:35
Ein Gabelstapler hat einen 61-Jährigen unter sich begraben.
Ein Gabelstapler hat einen 61-Jährigen unter sich begraben. (Foto: Jens Büttner/ZB/dpa)

Schkopau/MZ - Auf einem Firmengelände in Schkopau kam es am Montag kurz nach 19 Uhr zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Ein Gabelstapler stieß dort gegen einen stehenden Gabelstapler. Dieser kippte samt Fahrer um. Dessen 61-jähriger Fahrer verstarb vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

Der andere Staplerfahrer (25) erlitt einen schweren Schock und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Das Landesamt für Verbraucherschutz und die Polizei haben nun Ermittlungen zum Hergang des Geschehens aufgenommen, welche andauern.