Was wird aus Linie 5?

Strecke Halle (Saale) nach Bad Dürrenberg: Saalekreis will Havag nicht mehr zahlen

Merseburg - Bekommt der Straßenbahnbetreiber Havag einen höheren Zuschuss vom Saalekreis für den Betrieb der Linie 5? Derzeit zahlt der Kreis 1,5 Millionen Euro pro Jahr, die Havag möchte ab 2017 200.000 Euro mehr und möglichst noch weitere Steigerungen in den Folgejahren. Landrat Frank Bannert (CDU) hat dem Wunsch (vorerst) eine Absage erteilt. „Es bleibt bei den 1,5 ...

28.11.2016, 13:45

Bekommt der Straßenbahnbetreiber Havag einen höheren Zuschuss vom Saalekreis für den Betrieb der Linie 5? Derzeit zahlt der Kreis 1,5 Millionen Euro pro Jahr, die Havag möchte ab 2017 200.000 Euro mehr und möglichst noch weitere Steigerungen in den Folgejahren. Landrat Frank Bannert (CDU) hat dem Wunsch (vorerst) eine Absage erteilt. „Es bleibt bei den 1,5 Millionen.“

Linie 5 der Havag: Fahrplan wird weiter ausgedünnt, sollte es nicht mehr Geld geben

Allerdings ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. So hat der Landkreis die Havag aufgefordert, ihre Kalkulationen detailliert aufzulisten, statt Pauschalen anzugeben. „Wir haben dazu von der Havag noch keine Informationen erhalten. Deshalb hat sich an unserer Haltung auch nichts geändert“, so Bannert am Montag zur MZ.

Sollte die Forderung der Havag aber schlüssig sein, dann sei es möglich, doch noch über einen höheren Zuschuss nachzudenken. Die Havag hatte angekündigt, den Fahrplan weiter auszudünnen, sollte es nicht mehr Geld geben, um die Kosten decken zu können.

(mz/dsk)