Mittelalter-Rock

Mittelalter-Rock: "In Extremo" kommen 2017 nach Merseburg

Merseburg - Am 12. August 2017 treten In Extremo im Rahmen ihrer Burgentour im Schloss Merseburg auf.

15.11.2016, 14:15
In Extremo während eines Konzertes im Rahmen ihrer Quid Pro Quo-Tour. 
In Extremo während eines Konzertes im Rahmen ihrer Quid Pro Quo-Tour.  imago stock&people

Mit der Burgentour in den Saalekreis: Die Mittelalter-Rocker von "In Extremo" treten am 12. August 2017 im Schlosspark Merseburg auf. Das hat die Berliner Band auf ihrer Internetseite bekannt gegeben.

Schon 2007 machten „In Extremo“ die Burgen der Republik unsicher. „Es lag ja irgendwie nahe, dass wir damals als echte Mittelalter-Vagabunden auch auf die Bühnen der Gemäuer ziehen", sagt die Band. Schließlich böten Burgen immer eine ganz besondere Stimmung: "So schön es auch ist, vor mehreren Zehntausend auf den großen Festivals zu spielen, so sehr lieben wir es, in diesem etwas kleineren Rahmen mit unseren Fans die mittelalterliche Sommerfestival-Variante zu feiern!"

Die Burgentour führt die sieben Spielleute im August 2017 in fünf ausgewählte Gemäuer in ganz Deutschland. Im Gepäck haben sie unter anderem ihr aktuelles Album "Quid pro quo", mit dem sie einen Nummer-eins-Erfolg feiern konnten.

Die Tourtermine im Überblick: