Vorgänger deutlich überboten

Schwerstes fahrbares Fahrrad: Sebastian Beutler holt Weltrekord nach Köthen

Um knapp 800 Kilogramm überbietet Sebastan Beutler aus Köthen mit seiner „Little Johanna“ den bisherigen Rekordhalter. Sein Fahrrad wiegt 2.180 Kilogramm.

Von Stefanie Greiner Aktualisiert: 26.06.2022, 14:14
Rekordrichter Olaf Kuchenbecker dokumentiert die Fahrt von Sebastian Beutler auf dem tonnenschweren Fahrrad.
Rekordrichter Olaf Kuchenbecker dokumentiert die Fahrt von Sebastian Beutler auf dem tonnenschweren Fahrrad. Foto: Stefanie Greiner

Löbnitz an der Linde/MZ - Das schwerste fahrbare Fahrrad der Welt kommt aus Köthen. Mit seiner „Little Johanna“ hat Sebastian Beutler den Rekord geknackt. Das stand am Sonntag um punkt 10.11 Uhr fest, als auf der Anzeigetafel des Containerdienstes Kremer in Löbnitz an der Linde ein Gewicht von 2.180 Kilogramm zu lesen war.

Zuvor hatte der Konstrukteur bewiesen, dass das Fahrrad auch fahren kann. Er legte eine Strecke von mehr als 100 Metern zurück. Damit waren beide Anforderungen des Rekord-Institutes für Deutschland (RID) erfüllt. „Der bestehende Weltrekord wurde deutlich überboten“, sagte RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker. Dieser lag bei 1.385 Kilogramm.

Um 13.30 Uhr präsentiert Sebastian Beutler sein Rekord-Fahrrad beim Steampunk-Picknick am Schloss in Köthen.